Download: AGB_1.2_Turquoise_Bay_Resort_Roatan_Honduras.pdf

Download: AGB_Villa_on_Dunbar_Rock_Guanaja_Honduras.pdf

Download: AGB_Anthonys_Key_Resort_Roatan_Honduras.pdf

Download: AGB_Mango_Inn_Resort_Utila_Honduras.pdf

Download: AGB_Turquoise_Bay_Resort_Roatan_Honduras.pdf

Download: AGB_Mayan_Princess_Resort_Roatan_Honduras.pdf

Download: Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen.pdf

Download: Allgemeine Geschäftsbedingungen erlebe-mesoamerica.com_Fassung_Juli_2017.pdf

Download: Allgemeine Geschäftsbedingungen erlebe-mesoamerica.com_Fassung_November_2016.pdf

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

‍‍‍Vermittlungsportal erlebe-mesoamerica.com ‍‍‍HON Tourism Mark‍‍‍eting GmbH:

Anthony's Key Resort, Roatán, Bay Inseln von Honduras:

Mayan Princess Dive & Beach Resort, Roatán, Bay Inseln von Honduras:

‍‍‍Turquoise Bay Dive & Be‍‍‍ach Resort, Roatán, ‍‍‍Bay Inseln von Honduras:

Mango Inn Resort, Utila, Bay Inseln von Honduras:

Villa on Dunbar Rock, Guanaja, Bay Inseln von Honduras:

‍‍‍Alle AGB's zum herunterladen‍‍‍

2. Geltung

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von HON Tourism und des gebuchten Veranstalters

Es gelten die Geschäftsbedingungen von HON Tourism sowie die des gebuchten Veranstalters zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Kunden können die allgemeinen Vertragsbedingungen der Veranstalter sowie von HON Tourism im Internet unter https://www.erlebe-mesoamerica.com/agbs einsehen und diese auf ihrem Computer speichern und/oder ausdrucken.

3. Wichtig: Korrespondenz per E-Mail

Reisevorschläge, Bestätigungen/Rechnungen, Rückfragen und sämtliche weitere Korrespondenzen erfolgen ausschliesslich per E-Mail. Der Kunde hat daher bei allen Anfragen eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. HON Tourism wird diese E-Mail-Adresse für Bestätigungen/Rechnungen, Rückfragen und alle Korrespondenzen verwenden. Der Kunde ist dafür besorgt, dass HON Tourism über die jeweils gültige E-Mail-Adresse informiert ist und bei einem allfälligen Wechsel derselben HON Tourism unverzüglich über die neue E-Mail-Adresse informiert.

Der Kunde ist dafür besorgt, dass die E-Mails von HON Tourism mit dem Absender: [email protected] korrekt empfangen werden können.

4. Buchung für Mitreisende, Zahlungsverpflichtung

Bucht der Kunde für Mitreisende Leistungen, so übernimmt er ausdrücklich auch die Zahlungsverpflichtung für sämtliche gebuchte Leistungen.

5. Buchung von Leistungen verschiedener Veranstalter

Der Kunde kann Leistungen verschiedener Veranstalter anfragen. In diesem Fall holt HON Tourism bei den gewünschten Veranstaltern die Reisevorschläge ein. Bucht der  Kunde hierauf Leistungen verschiedener Veranstalter schliesst er mit jedem Veranstalter einen separaten und unabhängigen Vertrag ab. Die verschiedenen Verträge unterstehen den Geschäftsbedingungen der jeweils gebuchten Veranstaltern. So hat z.B. die Annullierung einer Leistung keinen Einfluss auf den Bestand der Verträge mit anderen gebuchten Veranstaltern.

6. Kein WiderrufsrechtHON Tourism macht die Kunden mit Wohnsitz in einem EU- und EWR-Staat ausdrücklich darauf aufmerksam, dass für touristische Leistungen mit genauen Daten der Leistungserbringung kein (gesetzliches) Widerrufsrecht besteht.  

.

II. Vertragsgegenstand

1. Portfolio

HON Tourism bietet ein Portfolio mit ausgewählten Hotels und Tour Operators sowie anderen Anbietern  touristischer Leistungen in der Region Mesoamerica an.

2. Veranstalter ist Vertragspartner des Kunden

Der Kunde hat die Möglichkeit, über HON Tourism ein von ihm ausgewähltes Angebot zu reservieren. Hierbei kommt der Vertrag direkt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande. HON Tourism tritt also nur als Vermittlerin des jeweiligen Veranstalters auf. Der Veranstalter ist auch für die Ausstellung der Rechnung verantwortlich.

3. Vertragsvermittlung / Buchung

Mittels Ausfüllen des Formulars auf der Webseite erlebe-mesoamerica.com oder durch schriftliche wie mündliche Anfrage beauftragt der Kunde HON Tourism, eine Offerte der gewünschten Leistungen beim Veranstalter anzufragen. HON Tourism übermittelt die Offerte an den Kunden. Der Kunde ist frei, diesen Vorschlag anzunehmen. Nimmt der Kunde den Vorschlag an, ist er an seine Zusage während 5 Arbeitstagen gebunden. HON Tourism übermittelt die Zusage des Kunden an den Veranstalter. Hierauf erhält der Kunde per E-Mail eine Bestätigung/Rechnung des Veranstalters.

3.1 Zusatzwünsche

Der Kunde kann bei der Anfrage Zusatzwünsche wie beispielsweise ein Einzelzimmer bei Hotelleistungen, Nitrox bei Tauchpaketen oder ein deutschsprechender Tourguide für Touren, etc. äussern. HON Tourism klärt beim Veranstalter ab, ob diesen Wünschen entsprochen werden kann und zu welchen Kosten.

Es ist möglich, dass gewisse Zusatzwünsche erst vor Ort gebucht werden können. In diesem Fall wird dies im Vorschlag des Veranstalters entsprechend aufgeführt. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass dann die Möglichkeit der Buchung des Zusatzwunsches vor Ort von den Verhältnissen zum Zeitpunkt der Buchung vor Ort abhängt. So kann es sein, dass die gewünschten Leistungen bereits ausgebucht sind oder z.B. aufgrund von Witterungsverhältnissen nicht angeboten werden können. Sollte der Zusatzwunsch nicht gebucht werden können, stellt dies keine Schlechterfüllung des Vertrages dar.  

Wenn der Kunde erst nach Vertragsabschluss Zusatzwünsche äussert und diese nicht bestätigt werden können, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Annullierung der Buchung.

3.2 Tauchen und Tauchpakete für Sporttauchen

HON Tourism vermittelt ausschliesslich Tauchgänge, Tauchpakete und Ausbildungen im Bereich «Sporttauchen». Wünscht der Kunde «technisches Tauchen», d.h. Tauchen tiefer als 40m, mit besonderer Ausrüstung oder z.B. Höhlentauchen usw., bedarf dies besonderer Fitness und Vereinbarung mit der gewünschten Tauchschule resp. Tauchresort. Der Kunde muss dies direkt mit der Tauchschule resp. dem Tauchresort vereinbaren. Der Kunde klärt in eigener Verantwortung ab, ob er die besonderen Bedingungen für «technisches Tauchen» erfüllt und nimmt in eigener Verantwortung an solchen Veranstaltungen teil. Diese Bestimmung kommt auch zur Anwendung, wenn der Kunde über HON Tourism «Sporttauchen» gebucht hat und vor Ort «technisches Tauchen» vereinbart oder sonst an «technischem Tauchen» teilnimmt. – HON Tourism kann unter keinem Rechtstitel für irgendwelche Vorkommnisse, welche bei «technischem Tauchen» eintreten können, haftbar gemacht werden.

4. Prüfung der Bestätigung/Rechnung und Akzeptanz der AGB

Der Kunde ist verantwortlich, die ihm übermittelte Bestätigung/Rechnung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und HON Tourism  auf eventuelle Fehler  hinzuweisen. Folgekosten, die durch eine Unterlassung der Meldung entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.

Spätestens mit Zahlung der Anzahlung resp. der Rechnung akzeptiert der Kunde die AGB von HON Tourism und diejenigen der gebuchten Veranstalter.  

5. Verpflichtungen von HON TourismDie vertragliche Verpflichtung von HON Tourism beschränkt sich auf die ordnungsgemässe Vermittlung des Vertrags über die gebuchten Leistungen. Die Erbringung der gebuchten Leistungen als solche ist nicht Bestandteil der Vertragspflichten von HON Tourism.  

6. Teilnahmebedingungen Der Teilnehmer ist selber verpflichtet abzuklären, ob er die Teilnahmebedingungen an den gebuchten Aktivitäten erfüllt. HON Tourism muss dies nicht überprüfen.  

7. Reisebestimmungen und Reisen über die USA (Transit), Gesundheitsbestimmungen

7.1 Reisebestimmungen und Reisen über die USA (Transit)

Der Kunde ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisenvorschriften sowie für die Beschaffung der notwendigen Dokumente selbst verantwortlich.

Auch bei einem Transitaufenthalt (Umsteigen) in den USA müssen die amerikanischen Einreisevorschriften erfüllt werden, andernfalls die Einreise verweigert wird. Der Kunde erkundigt sich frühzeitig bei den zuständigen amerikanischen Behörden über die gültigen Einreisebestimmungen.  

7.2 Gesundheitsbestimmungen und Impfungen

Für die Einhaltung der Impfvorschriften ist der Kunde selbst verantwortlich. HON Tourism empfiehlt dem Kunden, sich vor der Buchung, spätestens 6 Wochen vor Abreise bei seinem Haus- oder Tropenarzt über einen allfälligen Impfschutz usw. zu informieren. Mehr hilfreiche Informationen finden

  • Kunden aus der Schweiz unter www.safetravel.ch
  • Kunden aus Deutschland unter www.fit-for-travel.de
  • Kunden aus Österreich unter www.tropeninstitut.at

8. Buchung von Flügen

HON Tourism nimmt keine Flugbuchungen für Kunden vor. Der Kunde informiert und bucht selbst über ein Reisebüro seiner Wahl oder über das Internet. Auf Wunsch unterstützt HON Tourism den HON Tourism Kunden, seine geeigneten Flüge zu finden. Dies ist ein reiner Kundenservice, ohne dass daraus irgendwelche Verpflichtungen seitens HON Tourism entstehen. Auch in diesem Fall bucht der Kunde in eigener Verantwortung seine Flüge und schliesst die Verträge direkt mit der Fluggesellschaft ab. HON Tourism haftet insbesondere nicht für die Auswahl der Fluggesellschaft, Flugplanänderungen, Annullierung von Flügen, Verspätungen usw.  

9. Reiseversicherungen

Der Abschluss einer Reiseversicherung (Annullationskosten und Reisezwischenfälle) ist dringend empfohlen. HON Tourism berät Sie gerne. Verzichtet der Kunde auf einen Versicherungsabschluss, so muss er anderweitig für einen genügenden Versicherungsschutz sorgen. HON Tourism weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass die normalen Versicherungen im Ausland nur beschränkte Leistungen erbringen.  

10. Preise

HON Tourism publiziert ausschliesslich die Preise der Veranstalter. Es kann vorkommen, dass Veranstalter Sonderangebote auf deren Webseite oder auf anderen Plattformen wie z.B. Groupon, Flyer, Messeangebote etc. publizieren. Sollte dies der Fall sein, kann der Kunde den Link des Angebotes HON Tourism vorlegen. Er kann von diesen Sonderkonditionen bei einer Buchung über HON Tourism ebenfalls profitieren, sofern der Veranstalter zustimmt.

11. Leistungs- und Preisänderungen

Die auf www.erlebe-mesoamerica.com publizierten Leistungen und Preise sind keine verbindlichen Angebote von HON Tourism oder von den Veranstaltern. Sie können jederzeit und ohne Ankündigung geändert werden.  

Die Veranstalter resp. HON Tourism behalten sich in folgenden Fällen eine Preisänderung nach Vertragsabschluss vor:·      

  • Neue oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren (z.B. Steuern etc.)·      
  • Druck- und Publikationsfehler

12. Rechnungstellung

HON Tourism übersendet im Namen des Veranstalters per E-Mail die Bestätigung/Rechnung. Der Kunde kann im Vorfeld wünschen, in welcher Währung und ob er den gesamten Rechnungsbetrag auf einmal bezahlen möchte. In jedem Fall gelten für die Zahlungsziele die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters.

13. Zahlungskonditionen US-Dollar/Schweizer Franken und Euro

Die offerierten Preise gelten ausschliesslich in US-Dollar. Um die Orientierung zu vereinfachen, erfolgt zusätzlich eine Umrechnung des Preises in Schweizer Franken oder Euro. Der Kunde kann bei der Anfrage für eine Offerte die gewünschte Währung angeben. Da die Umrechnungskurse Schwankungen unterliegen, erfolgt die Umrechnung in der Offerte ohne Gewähr. Für die Buchung verbindlich ist alleine der in US-Dollar angegebene Preis. Zahlt der Kunde in Schweizer Franken oder Euro ist für die Anzahlung sowie Restzahlung der Tageskurs US-Dollar zur entsprechenden Währung am Tag der jeweiligen Rechnungsstellung massgebend. Rechnungen sind sofort bei Erhalt und auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu bezahlen.HON Tourism weist darauf hin, dass zwischen dem Datum der Rechnungsstellung und der Zahlung Währungsschwankungen auftreten können. Wird die Rechnung nicht innerhalb von 10 Tagen nach der Ausstellung bezahlt, behält sich HON Tourism das Recht vor, eine für HON Tourism allfällig negative Kursentwicklung dem Kunden zusätzlich einer Bearbeitungsgebühr von CHF/EUR/USD 40.00 in Rechnung zu stellen.

Im Falle einer Annullierung werden die Annullierungskosten in USD berechnet. Eine allfällige Rückerstattung erfolgt in USD. Wünscht der Kunde eine Auszahlung in CHF oder EUR ist der Wechselkurs USD – CHF/EUR am Tag des Eintreffens der Annullierungsmitteilung bei HON Tourism für die Umrechnung massgebend.  

14. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug von 20 Tagen über das Zahlungsziel orientiert HON Tourism den Veranstalter. Diese behalten sich das Recht vor, auf Vertragserfüllung zu bestehen oder den Vertrag aufzulösen. Bei einer Stornierung durch den Veranstalter werden die Annullierungskosten gemäss den Bedingungen des Veranstalters zur Zahlung fällig und der Kunde verliert das Recht auf Vertragserfüllung.  

15. Banküberweisung

HON Tourism macht darauf aufmerksam, dass die Reisen ausschliesslich per Banküberweisung bezahlt werden können. Für die Währungen Schweizer Franken in der Schweiz und Euro innerhalb der Europäischen Union können zurzeit Banküberweisungen ohne Spesen getätigt werden. Dies kann sich jederzeit ändern. Für US-Dollar-Überweisungen fallen je nach Bankinstitut Spesen an, welche zu Lasten des Kunden gehen.  

.

III. Annullations- und Umbuchungsbestimmungen

1. Annullations- und Umbuchungsbestimmungen

Es gelten die Annullations- und Umbuchungsbestimmungen der Veranstalter. Diese finden sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalter, welche unter https://www.erlebe-mesoamerica.com/agbs abrufbar sind.

Zur Berechnung der Annullierungskosten ist das Eintreffen der Annullierungs- oder Umbuchungsmitteilung bei HON Tourism massgebend (nachfolgend Ziffer III.2).

2. Ablauf von Annullationen und UmbuchungenAnnullationen und Umbuchungen können nur per Telefon (kostenlose Hotline: 00800-2200 1100) sowie per E-Mail: [email protected] während der Öffnungszeiten (Montag – Freitag 08:00 – 12:00 und 13:30 – 17:00 Uhr, MEZ resp. MESZ) vorgenommen werden (ausgenommen nationale Feiertage in der Schweiz). E-Mails werden so bald als möglich beantwortet.  

.

IV. Beanstandungen und Reklamationen des Kunden

1. Beanstandungen vor Ort und Abhilfe verlangen

Sollte der Kunde während der Reise Anlass zu Beanstandungen haben oder Schaden erleiden, so muss dies zwingend und unverzüglich dem Veranstalter vor Ort gemeldet werden. Dies ermöglicht meist bereits eine Abhilfe vor Ort. Wird nicht bereits vor Ort der Veranstalter kontaktiert und Abhilfe gefordert, verliert der Kunde all seine Rechte.

2. Nach Rückreise

Wurde vor Ort keine befriedigende Lösung gefunden, muss der Kunde seine Forderungen innerhalb von 30 Tagen nach Rückreise schriftlich bei HON Tourism einreichen. HON Tourism übermittelt dem Veranstalter die entsprechenden Unterlagen. Dieser entscheidet endgültig.  

.

V. Planung nach Rückkehr

Trotz bester Reiseplanung kann es vorkommen, dass sich aufgrund nicht vorhersehbarer oder nicht abwendbarer Ereignisse die Rückreise verspätet. Der Kunde sollte daher für den Rückkehrtag und bei Reisen in andere Kontinente auch für den Folgetag keine Verpflichtungen vorsehen, deren Nichteinhaltung schwerwiegende Folgen haben könnten.  

.

VI.  Fotografien und Videoaufnahmen

Einige Veranstalter erstellen von ihren Aktivitäten und Anlagen Fotografien und Videoaufnahmen zu kommerziellen Zwecken. Sollte vom Kunde oder von Mitreisenden solche Aufnahmen gemacht werden und ist der Kunde resp. Mitreisende nicht damit einverstanden, sollten er sofort beim Veranstalter vor Ort intervenieren.  

.

VII. Haftungsbestimmungen  

1. Auswahl der Veranstalter

HON Tourism hat die Veranstalter sorgfältig ausgewählt.  

2. Angebotsangaben

Die Beschreibungen der Hotels, Tauchbasen usw. sowie die Leistungsbeschreibungen und Preise werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. HON Tourism kann deshalb keine Garantie für die Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben übernehmen. Die Leistungsbeschreibungen, Preise usw. sind keine verbindlichen Angebote weder seitens der Veranstalter noch seitens HON Tourism. Leistungsbeschreibungen und Preise können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. – Alleine massgebend sind die Offerten der Veranstalter.

3. Haftungsausschlüsse

HON Tourism verpflichtet sich zur ordnungsgemässen Vermittlung des Vertrages gemäss Angebot des Veranstalters. HON Tourism ist nicht Vertragspartei des Hauptvertrages (Hotel, Tauchgänge usw.). Der Hauptvertrag wird direkt mit dem jeweiligen Veranstalter abgeschlossen. HON Tourism haftet daher nicht für die korrekte Vertragserfüllung durch den gebuchten Veranstalter. HON Tourismus haftet nicht für Hilfspersonen, indirekte, mittelbare oder Folgeschäden, für vertane Urlaubszeit, Frustrationsschäden, entgangene Urlaubsfreuden usw. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit seitens HON Tourism ist ausgeschlossen und die Haftung ist auf maximal den doppelten Reisepreis/Teilnehmer beschränkt. HON Tourism haftet insbesondere nicht, wenn die Schlechterfüllung des Vertrages, Mängel, Schäden usw. auf eine falsche oder nicht korrekte E-Mail-Adresse des Kunden zurückzuführen ist.

Desweiteren haftet HON Tourism nicht für Versäumnisse des Kunden  oder Veranstalters, unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen nicht beteiligt ist, höhere Gewalt oder ein Ereignis, welches HON Tourism oder der Veranstalter trotz aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte.  

Die ausservertragliche Haftung von HON Tourism richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei die Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch zur Anwendung kommen.

4. Haftung der Veranstalter

Die gebuchten Veranstalter haften gemäss ihren eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anwendbaren Gesetzen. Diese können Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse enthalten. Die entsprechenden Bedingungen finden sich unter www.erlebe-mesoamerica.com/agbs.  

.

VIII. Datenschutz

1. Personenbezogene DatenHON Tourism untersteht dem schweizerischen Datenschutzgesetz. Im Folgenden erläutert HON Tourism, welche Daten verarbeitet werden. Mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen willigt der Kunde in die Bearbeitung der Daten gemäss nachstehenden Bedingungen ein.  

2. SSL-Verschlüsselung

Alle im Rahmen der Datenübermittlung mittels Formular auf der Webseite eingegebenen persönlichen Informationen werden mittels einer SSL-Verschlüsselungsmethode übermittelt. Normale E-Mails werden unverschlüsselt übermittelt.

3. Datenerhebung und besonders schützenswerte Personendaten

Im Rahmen einer Angebotserstellung und eines Vertragsabschlusses werden insbesondere folgende Daten von den Kunden und Mitreisenden erhoben und  bearbeitet: Anrede, Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Kopie des Reisepasses, Reisedaten, angefragte/gebuchte Leistungen, Sonderwünsche und allfällig weitere Angaben, die der Kunde an HON Tourism übermittelt.  

Es ist möglich, dass der Kunde HON Tourism besonders schützenswerte Personendaten übermittelt (z.B. betreffend den Gesundheitszustand oder aus Verpflegungswünschen kann auf die weltanschaulichen oder religiösen Ansichten geschlossen werden). Der Kunde resp. der betreffende Mitreisende erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass HON Tourism diese Daten gemäss dieser Datenschutzbestimmung und den vorliegenden Geschäftsbedingungen bearbeiten darf. Insbesondere ist HON Tourism  befugt, diese Daten dem gebuchten Veranstalter resp. dessen Vertreter und allenfalls Behörden zu übermitteln.

4. Übermittlung der Personendaten an Veranstalter und Behörden

HON Tourism übermittelt die Daten soweit für die korrekte Vertragsabwicklung notwendig an die gebuchten Veranstalter resp. deren Vertreter. Es ist möglich, dass im Ausland das Niveau des Datenschutzes tiefer als in der Schweiz ist. Die Veranstalter bearbeiten diese Personendaten gemäss denen für sie gültigen Bestimmungen.

Es kann sein, dass die gebuchten Veranstalter oder HON Tourism aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlichen Anordnungen die Personendaten an Behörden oder deren Vertreter übermitteln müssen.

5. Newsletter

Nach erfolgter Offertstellung informiert HON Tourism von Zeit zu Zeit ausgewählte Kunden per E-Mail über besondere Dienstleistungen und Produkte. Der Kunde kann jederzeit der Verwendung seiner E-Mail-Adresse für diesen Newsletter-Service widersprechen. Am Ende des Newsletters befindet sich ein Link „Newsletter abbestellen“, um sich aus der Versandkartei auszutragen. Im Falle eines solchen Widerspruchs übersendet HON Tourism nur noch buchungsbezogene E-Mails an den Kunden.

.

IX. Gutscheine

1. Gutscheine von HON Tourism

Ein Gutschein von HON Tourism muss bei der Offertanfrage ausdrücklich angegeben werden. Ein Gutschein kann nur für eine noch nicht erfolgte Buchung eingesetzt werden. Eine nachträgliche Einlösung auf eine bereits bestehende Buchung ist nicht möglich. Gutscheine können nicht bei Rabattaktionen eingelöst  werden. Gutscheine können nicht ausbezahlt werden und sind nicht kumulierbar. Die Gültigkeitsdauer und die Übertragbarkeit sowie weitere Regeln sind auf dem jeweiligen Gutschein angegeben. Ist dies nicht der Fall, gilt die Gültigkeitsdauer von 1 Jahr ab Datum der Ausstellung und der Gutschein ist übertragbar.

2. Veranstalter-Gutscheine  

Handelt es sich um einen Gutschein eines Veranstalters, so gelten die Bedingungen des entsprechenden Veranstalters. Der Kunde gibt bei seiner Anfrage die Daten des Gutscheins an, HON Tourism fragt den Veranstalter an, ob dieser den Gutschein akzeptiert und orientiert den Kunden entsprechend.

3. Übermittlung des Gutscheins

HON Tourism informiert bei Gutschein-Angabe ob der Gutschein im Original auf dem Postweg an HON Tourism gesendet werden muss oder ob die reine Angabe oder ggf. Übermittlung per E-mail ausreicht.    

.

X. Urheberrechte, Links und Änderung der Webseite

1. Urheberrechte

Alle auf dieser Plattform verwendeten Texte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

2. Nachdruck / Veröffentlichung

Nachdruck und Veröffentlichung der Informationen auf www.erlebe-mesoamerica.com sind im Ganzen oder auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung von HON Tourism erlaubt.

3. Änderung der Webseite

HON Tourism behält sich das Recht vor, die Webseite jederzeit zu ändern.

4. Externe LinksHON Tourism ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten. Im Übrigen distanziert sich HON Tourism ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken.  

.

XI. Allgemeine Bedingungen, Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen davon unberührt. In diesem Falle soll an die ganz oder teilweise unwirksame resp. ungültige Bestimmung durch eine gültige und  wirksame Bestimmung ersetzt werden, die dem Zweck der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe kommt.

2. Rechtswahl und Gerichtsstand

Im Verhältnis zwischen dem Kunden und HON Tourism ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen HON Tourism können nur am Firmensitz in Zug, Schweiz angebracht werden. – Diese Rechtswahl- und Gerichtsstandbestimmung besteht unter dem Vorbehalt anderslautender zwingender, vertraglich nicht abänderbarer Bestimmungen in anwendbaren Gesetzen und internationalen Abkommen.

3. Betreiber der Webseite www.erlebe-mesoamerica.com und Vermittler von Verträgen

‍‍‍HON Tourism Marketing GmbH, erlebe-mesoamerica.com

Bahnhofstrasse 26, CH-6318 Walchwil

Telefon: 00800-2200 1100. E-mail: [email protected]  ‍‍‍

.

Gültige Fassung ab Juli 2017                                                                                                        CH-Walchwil, 5. Juli 2017  

Für Ihr Interesse sowie Ihr Vertrauen bedankt sic‍‍‍h‍‍‍ erlebe-mesoamerica.com bei Ihnen. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen von erlebe-mesoamerica.com, HON Tourism Marketing GmbH, Bahnhofstrasse 26, 6318 Walchwil, Schweiz (nachfolgend HON Tourism genannt).  

I. Allgemeines

1. Buchungsplattform

HON Tourism betreibt eine Buchungsplattform für Hotel und Tourenangebote in der Region Mesoamerica. Dargestellt werden dabei die Angebote von Hotels, Tour Operators und weiteren touristischen Veranstaltern (allesamt nachfolgend Veranstalter genannt), mit welchen HON Tourism zum aktuellen Zeitpunkt gültige Vertriebsverträge hat. HON Tourism selbst besitzt, betreibt oder unterhält weder eigene Hotels noch Tour Operator-Dienstleistungen. Sofern der Kunde sich für ein oder mehrere Angebote entscheidet, kann er HON Tourism mit der Vermittlung eines Vertrags zwischen ihm und dem jeweiligen Veranstalter beauftragen. HON Tourism tritt nur als Vermittlerin von Verträgen über Hotelaufenthalte, Touren und andere touristische Einzelleistungen auf. Die Verträge kommen ausschliesslich direkt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande.

‍‍‍Mesoamerica Travel SA, ‍‍‍Sa‍‍‍n Pedro Sula, Honduras: Alle Festland-Touren:

HONDURAS - GUATEMALA - NICARAGUA - EL SALVADOR - BELIZE

DE

EN

FR‍‍‍

pointer small wedge
pointer small wedge

‍‍‍NE‍‍‍WSLETTER BESTE‍‍‍LLEN & ALLE INFOS PER MAIL ERHALTEN

anmelden

Buchung

Neuigkeiten

Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns an und teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit‍‍‍

‍‍‍‍‍‍‍‍‍*Anrufe aus DE, AT, NL, UK and CH kostenlos

00800-2200 1100

Spezial: Tauchreise...

Entdecke eine andere Welt

Weiteres Produkt

Das Urlaubs-, Tauch- und Aben‍‍‍teuerportal Mesoamericas!

‍‍‍SERVICE‍‍‍

Erlebe Mesoamerica

Datenschutz

Kundenbewertungen

NEWSLETTER

‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍SO ERREICHEN SIE UNS‍‍‍

‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍EMAIL SENDEN‍‍‍

REISEBERATUNG

EVENT-KALENDER

‍‍‍ÜBER UNS‍‍‍

Öffnungszeiten

Impressum

AGBs

Cookies

Fragen - Antworten

Anreise

Gruppenreisen

Buchungsformular

Katalog Download

Versicherungen

Webdesign by roatanwebdesign.com

Newsletter bestellen und alle Infos per Email erhalten!

JETZT ANMELDEN!

Vorteile

TEL 00800-2200 1100